How-To: Android 10 auf dem Samsung Galaxy S6 (Edge) installieren

How-To: Android 10 auf dem Samsung Galaxy S6 (Edge) installieren

In diesem Beitrag erkläre ich Euch, wie Ihr Android 10 auf eurem Galaxy S6 bzw. 6 Edge installiert.

Nachdem Samsung als letztes Android 7 auf das S6 gebracht hat, ist dies nun in die Jahre gekommen. Um jetzt von dem alten System auf Android 10 upzugraden, müsst Ihr selbst bisschen Hand an legen. Dies funktioniert sowohl, wenn Ihr komplett Stock (d.h. kein Root, kein Custom-Recovery, …) seid, als auch wenn Ihr schon ein Custom Rom habt. Heute erkläre ich Euch wie das geht.

Achtung: Dieser Prozess kann Euer Gerät beschädigen! Es werden alle Daten gelöscht! Macht ein Backup eurer Dateien! Der Garantieanspruch verfällt! Der Knox-Counter erhöht sich auf 0x1 (irreversibel)! Ich übernehme keine Haftung auf Schäden an Eurem Gerät! Ihr tut dies Alles selbst! Alles auf eigene Gefahr! Lest genau und sorgfältig!

Was Ihr braucht:

  • ein voll aufgeladenes Galaxy S6 (SM-G920F (zerofltexx)) bzw. S6 Edge (SM-G925F (zeroltexx))
  • deaktivierte Reaktivierungssperre (Einstellungen -> Gerätesicherheit -> Find My Mobile)
  • aktivierte OEM-Entsperrung (Einstellungen -> Entwickleroptionen (hierfür 7x mal in den Einstellungen -> Telefoninfo auf Buildnummer klicken, sodass sich die Entwickleroptionen freischalten) -> OEM-Entsperrung)
  • ein zum Handy passendes USB-Kabel (bestenfalls das Original)
  • einen Windows-PC mit Administratorrechten
  • die restlichen Programme und Dateien folgen später

Anleitung:

Wer ein Update für Pixel Experience Plus einspielen möchte,

  • lädt sich dazu die neue PixelExperience_Plus_zero(f)ltexx-10.0-XXXXXXXX-XXXX-UNOFFICIAL.zip herunter,
  • bootet ins Recovery (7x mal in den Einstellungen -> Telefoninfo auf Buildnummer drücken, sodass sich die Entwickleroptionen freischalten, in denen sich der Punkt erweitertes Neustartmenü aktivieren lässt; dann beim Neustart Recovery auswählen und bestätigen),
  • wählt bei Wipe den Cache und Dalvik / ART Cache aus und bestätigt es
  • und danach unter Install die neue PixelExperience_Plus_zero(f)ltexx-10.0-XXXXXXXX-XXXX-UNOFFICIAL.zip, was wieder zu bestätigen ist.
  • Nach der Installation klickt auf reboot und dann system.

Wenn Euch die Installation von Pixel Experience Plus mithilfe dieser Anleitung gelingt, würde ich mich sehr über eine Spende freuen 🙂 .

 
1. TWRP-Recovery:

  1. Ladet Euch von hier die Version 3.12.3 des Programms Odin herunter und entpackt es am besten am Desktop (z.B. mit 7zip, noch nicht starten!) und von hier (S6) bzw. hier (S6 Edge) das neueste mit Odin flashbare twrp-3.*.*-*-zero(f)ltexx.img.tar Recovery herunter und verschiebt dies in den soeben entpackten Odin-Ordner.
  2. Startet euer S6 in den Download-Modus mit dem gleichzeitigen Drücken von [Volume Down + Home + Power Button] und dem Bestätigen mit [Volume Up].
  3. Startet Odin als Administrator und steckt euer S6 an den PC per USB an.
  4. Nach dem Erkennen wählt bei AP die twrp-3.*.*-*-zero(f)ltexx.img.tar.
  5. Unter Options entfernt alle Häckchen.
  6. Klickt auf „Start“ und wartet kurz.
  7. Sobald Odin „PASS“ anzeigt, könnt Ihr Euer S6 in das TWRP-Recovery booten, indem Ihr [Volume Up + Home + Power Button] gedrückt haltet.
  8. Wenn jetzt Team Win Recovery Project angezeigt wird, ging alles gut. Falls nicht, wiederholt einfach die Schritte.
  9. Beim ersten Start in TWRP erscheint eine Meldung, ob es Read-Only beibehalten soll. Da wir aber TWRP behalten möchten, swipt nach rechts, um /system von TWRP bearbeiten zu lassen und es so behalten zu können.

2. Pixel Experience Plus

  1. Ladet von hier (S6) bzw. hier (S6 Edge) die PixelExperience_Plus_zero(f)ltexx-10.0-XXXXXXXX-XXXX-UNOFFICIAL.zip (das mit dem neuesten Datum) herunter.
  2. Wählt in TWRP Wipe aus, geht weiter zu Advanced Wipe und markiert Cache, Dalvik / ART CacheInternal Storage, System und Data und bestätigt den Vorgang
  3. Zurück am Start Screen wählt nochmal Wipe und dann Format Data aus. Tippt hier mit der Tastatur „yes“ ein und bestätigt den Vorgang mit einem Klick auf den blauen Button mit dem weißen Häckchen.
  4. Verschiebt die PixelExperience_Plus_zero(f)ltexx-10.0-XXXXXXXX-XXXX-UNOFFICIAL.zip vom PC auf den internen Speicher Eures S6,
  5. Danach geht auf Install und wählt dort die PixelExperience_Plus_zero(f)ltexx-10.0-XXXXXXXX-XXXX-UNOFFICIAL.zip und bestätigt die Installation.
  6. Wählt nun Reboot und dann System.
  7. Lasst euer Gerät booten. Das dauert beim ersten Mal ca. 20 bis 30 Minuten.
  8. Danach begrüßt euch Pixel Experience Plus mit der Konfiguration.

Wenn Euch diese Anleitung geholfen hat, würde ich mich sehr über eine Spende freuen 🙂

Keine Kommentare

Deinen Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: