HTC Desire C rooten

Nach dem Unlocken des Bootloaders lässt sich nun das Desire C rooten, um weitere tiefere Eingriffe ins System vorzunehmen wie z.B. Bloatware zu löschen.

Achtung: Dieser Prozess kann Euer Gerät beschädigen! Der Garantieanspruch verfällt! Ich übernehme keine Haftung auf Schäden an Eurem Gerät! Ihr tut dies Alles selbst! Alles auf eigene Gefahr! Lest genau und sorgfältig!

  1. Ladet Euch den HTC Sync Manager herunter, falls ihr keinen Treiber habt, und von die platform-tools und entpackt diese
  2. Jetzt ladet dieses Image herunter und extrahiert dieses auch
  3. Nun öffnet Ihr die Eingabeaufforderung in dem entpackten „platform-tools“ Ordner mithilfe gehaltener Shift-Taste
  4. Schaltet Euer Gerät aus
  5. Startet es, indem Ihr den “Power-Button” und “Volume-Down” drückt
  6. Ihr gelangt nun in den “Fastboot-Modus”
  7. Wählt “Fastboot” aus, indem Ihr mit den Lautstärketasten rauf und runter scrollt und bestätigt die Auswahl mit einem Druck auf den “Power-Button”
  8. Steckt jetzt das Gerät am PC an
  9. Falls euer Gerät erkannt wurde, erscheint jetzt der HTC Sync Manager
  10. Schließt diesen gleich wieder, als Fenster und in der Benachrichtigungsleiste mit Rechts-Klick -> Verlassen
  11. Gebt ein: adb devices
  12. Es sollte Euer Gerät angezeigt werden
  13. Öffnet jetzt mit einem Doppelklick die entpackte Batch-Datei: install-superboot-windows.bat
  14. Euer Gerät startet jetzt mit der Meldung „this build is for development purposes only
  15. Danach stellt Ihr erstmals fest, dass Ihr nun die App Superuser habt, welche Ihr öffnet und die SU-Binaries auf normalem Weg aktualisiert
  16. Außerdem steht in den Einstellungen beim Punkt WLAN „Error“
  17. Dies lässt sich mit einem einfachem Neustart beheben
  18. Ihr habt nun ein gerootetes HTC Desire C
  19. Vorteile des Roots werden in diesem Beitrag genannt
  20. Fertig

Quelle: modaco.com

Kommentar verfassen